Feuerlöscher in Laienhand – kein Problem!

Feuerlöscher in Lainenhand - kein Problem!

Feuerlöscher sind auch für Laien ohne Problem anzuwenden Feuerschutz im privaten Haushalt sollte aus drei wesentlichen Komponenten bestehen:

  • Der Vermeidung von Brandgefahren durch den besonnenen Umgeng mit technischen Geräten, offenem Feuer und allen Vorgängen, die Brandgefahren auslösen können. D.h., jeder im Haushalt sollte aufgeklärt sein, dass man es oft selbst in der Hand hat, Feuer zu vermeiden.

  • Der rechtzeitigen Entdeckung der Brandgefahren: Entstehende Feuer lassen sich sicher und problemlos durch Rauchmelder oder Hitzemelder detektieren und bereits sehr kurze Zeit nach der Brandentstehung schlagen diese Sicherheitseinrichtungen Alarm.

  • Der Entstehungsbrand kann von jedem Laien mit einem geeigneten Feuerlöscher gelöscht werden. Je früher hier eingegriffen wird, um so geringer sind die Verluste an Sachwerten oder das Risiko, Gesundheitsschäden oder sogar Brandtote hinnehmen zu müssen.
  • Der wirksame Feuerschutz im privaten Haushalt funktioniert aber nur dann, wenn auch alle Familienmitglieder mit der Funktionsweise der Rauchmelder bzw. der vorhandenen Feuerlöscher sich vetraut gemacht haben:
  • Nach der Montage von Rauchmeldern sollten am besten alle Familienmitglieder sich von der Fachkraft für Rauchwarnmelder, die die Melder montiert hat, in die Bedienung und Funktion der Rauchmelder einweisen lassen. Bei Eigenmontage sollte jedes Familienmitglied zumindest die Bedienungsanleitung gelesen haben, damit es versteht, was es bedeutet, wenn ein oder mehrere Rauchmelder auslösen und wie man sich dabei zu verhalten hat.

  • Die Feuerlöscher im Haushalt haben auf der Vorderseite eine Bedienungsanleitung, aus der man die immer sehr einfache Bedienung des Feuerlöschers entnehmen kann. Nur wenn man diese Bedienungsanleitung einmal studiert hat, ist man auch in einer Paniksituation in der Lage, das Löschgerät optimal einzusetzen. Es gibt auch im Internet gute Anweisungen, wie man Feuer z.B. richtig bekämpft:  https://www.pro-aufladeloescher.de/einsatz/

  • Es empfiehlt sich, zumindest einmal im Jahr mit der Familie eine kleine Feuerübung abzuhalten, bei der das Thema Vermeidung von Brandgefahren, die Funktion der Rauchmelder und das richtige Löschen mit einem Feuerlöscher besprochen werden sollte. Optimal ist es, wenn eine Rollenverteilung stattfindet, nach dem Motto, wer macht was wenn der Alarm ausgelöst wird.